• Hotel Alt-Jocketa
  • Hotel Neuklingenberg
  • Landhotel Pockau
  • Hotel Schwarzbeerschänke
  • Berghotel Steiger

Hotels in Sachsen Online Buchen

Das Hotelportal zum Wandern, Urlaub & Familie fr das Erzgebirge und Vogtland.

Startseite   |   Hotels   |   Angebote   |   Erlebnisse   |   Presse und News 

Homöopatische Gemeinschaftspraxis eröffnet im Parkhotel Helene in Bad Elster

Bad Elster – Neu eröffnet wurde im Parkhotel „Helene“ eine auf ihre Art einmalige
Praxisgemeinschaft: Unter einem Dach vereint in der Parkstraße 33, bietet die Homöopathische Frauenpraxis von Kerstin Schwanke und die Naturkosmetik-Praxis ihrer Tochter Suzan Schwanke eine ganzheitliche Behandlung und Beratung für die Frau. Kerstin Schwanke, Heilpraktikerin und Diplom-Homöopathin, eröffnete bereits 1999 ihre erste Praxis und behandelt seit 10 Jahren in der Johann-Christoph-Hilf-Straße in Bad Elster mit großem Erfolg Frauen mit unterschiedlichsten, auch schwersten Erkrankungen, nach Regeln und Lehre der Klassischen Homöopathie Samuel Hahnemanns (1755-1843). Das seit fast 250 Jahren bewährte heilkundliche Therapiesystem wurde von dem sächsischen Mediziner und Schriftsteller begründet. Bei dieser sehr alten und traditionellen Heilmethode werden nach feststehenden Regeln Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten angewendet, bei der jedoch ausschließlich natürliche Substanzen und keine
chemischen Medikamente verwendet werden. Klassische Homöopathie wirkt sanft, schnell und dauerhaft. „Häufig auch dann, wenn Standarttherapien der herkömmlichen Schulmedizin bereits ausgeschöpft sind“, berichtet Kerstin Schwanke aus ihren Erfahrungen. So zum Beispiel auch bei ungewollter Kinderlosigkeit. Praxisschwerpunkte sind vor allem Beschwerden und Krankheiten von Frauen und Mädchen physischer, psychischer und psychosomatischer Art, unter anderen Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden, Kopfschmerzen/ Migräne, Kreislaufbeschwerden, Depressionen, Zwangsstörungen, Erschöpfungszustände,
Essstörungen oder auch Beschwerden nach Kummer, Schlafstörungen und vieles andere mehr. Über die Praxisbehandlung hinaus besteht auch die Möglichkeit einer homöopathischen Kur im Parkhotel „Helene“, mit einem Aufenthalt je nach Befinden, Krankheitsbild und Schwere der Erkrankungen von ein bis vier Wochen. Kerstin Schwanke absolvierte ein dreijähriges Studium für Klassische Homöopathie und erwarb einen bundesweit gültigen Qualitätsstandart „Qualifizierte Homöopathin“ des Bundes klassischer Homöopathen Deutschlands. Tochter Suzan wollte nach dem Abitur zunächst Jura studieren, entdeckte aber während einer mehrjährigen Model-Erfahrung ihre kreative Begabung für die Körper- und Schönheitspflege.
Sie absolvierte daraufhin eine Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin und Typ- und Stilberaterin sowie zum Make-up Artists. „Die Besonderheit der Naturkosmetik besteht darin, dass alle in meiner Praxis verwendeten Produkte frei von Alkohol, chemisch aufbereitetem Wasser, Zitronensäure, Parabenen und vollkommen ohne Konservierungsstoffe sind“, macht Suzan Schwanke aufmerksam. Anstelle von Wasser enthält ihre Naturkosmetik das reine,
absolut hautverträgliche Bio Aloe Vera Gel. Dieses ist für die tägliche Pflege und Regeneration der Haut von unschätzbarem Wert, denn es entspricht der Flüssigkeit, die unseren Zellen im Körper am Ähnlichsten ist und sorgt dafür, dass die Nährstoffe genau dorthin gelangen, wo sie benötigt werden. Suzan Schwanke bietet ihren Kunden eine exklusive und individuelle Gesichts- und Körperbehandlung, außerdem unter anderen eine Bio-Faltenbehandlung mit Hyoluronsäure, verschiedene Massagen und Kräuterstempelmassage sowie Entschlackungs- und Entgiftungs-behandlungen. Mit erst 22 Jahren eröffnete die Jungunternehmerin im vergangenen Jahr ihre erste Naturkosmetik-Praxis. Mit Erweiterung ihrer Praxis im Parkhotel „Helene“, dass übrigens nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ebenfalls in
einem neuen Gewand einlädt, bietet die entstandene Praxisgemeinschaft ein kompetentes Zentrum für die Gesundheit und Schönheit der Frau.(rechts) und die Naturkosmetikpraxis ihrer Tochter Suzan Schwanke eine ganzheitliche Behandlung und Beratung für die Frau.

Sachsen: Mittelpunkt von Sachsen

Wo ist der Mittelpunkt Sachsens: bei der Stadt Nossen, im Lankreis Meißen oder im Tharandter Wald? Und wie werden diese berechnet oder ermittelt?

Hotels in Sachsen: Das Erzgebirge Vogtland ein Winterwunderland

Alle Jahre wieder, nach dem Ausklingen des Spätherbstes, erwächst aus den letzten Novembernebeln an der sächsisch böhmischen Grenze ein ganz besonderes Land.
Auf dem ausgedehnten Gebirgszug zwischen Elster und Elbe, dem Erzgebirge, rieselt ganz leise der Schnee auf eine herrliche naturnahe Landschaft voller Leben und Tradition, woraus etwas ganz Besonderes entsteht, ein "Winter-Wunder-Land".

Dresden, Meißen und das Elbtal feiern 850 Jahre Weinbau in Sachsen. Bereits 1161 war der Termin der urkundlichen Ersterwähnung des Weinbaus in Sachsen welcher im Jubiläumsjahr gebührend gefeiert wird.

Parkhotel Helene Willkommen in Bad Elster

Kontakt:

PARKHOTEL Helene
und Albert's Parkrestaurant

Uwe Albert

Parkstraße 33
08645 Bad Elster

Tel.:
037437  50-0
Fax: 037437  5099


Web:
www.parkhotel-helene.de

eMail:
info(at)parkhotel-helene.de

Ausgezeichnete Servicequalität im Parkhotel Helene
Ausgezeichnete Servicequalität im Parkhotel Helene
Ausgezeichnete Servicequalität im Parkhotel Helene